im Kirchenbezirk Chemnitz





Koordination kirchlicher Flüchtlingsarbeit im Kirchenbezirk Chemnitz

Das christliche Menschenbild hält dazu an, Asylsuchenden und Flüchtlingen Schutz zu gewähren, sie zu achten, ihre Lebensrechte anzuerkennen und sie in die Gesellschaft zu integrieren.

Anlaufstelle
  • für Kirchgemeinden und Ehrenamtliche in Chemnitz, die mit geflüchteten Menschen arbeiten
  • für geflüchtete Menschen, die Beratung und/oder Kontakt zu Gemeinden suchen


Angebote
  • Vermittlung von Hilfegesuchen und -angeboten
  • Beratungsangebote für Geflüchtete
  • Vernetzung, Beratung und Begleitung von Projekten
  • Unterstützung von Begegnungsangeboten, bei denen Gemeinden mit geflüchteten Menschen in Kontakt kommen
  • Durchführung von Veranstaltungen in Kirchgemeinden, die das Verständnis für die Lebenssituation von Geflüchteten fördern
  • Informationen und Schulungsangebote für hauptamtlich Tätige, Kirchenvorstände und Kirchgemeinden
  • Förderung von interkulturellem Verständnis und interreligiösem Dialog
  • Förderung von Integration
  • Vernetzung innerhalb der Migrationsarbeit im Stadtgebiet Chemnitz


Koordination kirchlicher Flüchtlingsarbeit im Kirchenbezirk Chemnitz Britta Mahlendorff Kontaktdaten:
Britta Mahlendorff
Rembrandtstr. 13b
09111 Chemnitz

Telefon: 0371 600 48 15
Mobil: 0163 98 477 49
E-Mail: fluechtlingsarbeit.chemnitz@evlks.de



Hinweis: Für Inhalte sind ausschließlich die Arbeitsgebiete / Einrichtungen selbst verantwortlich.