Arbeitsgebiete und Einrichtungen





Seelsorge im Krankenhaus hat die Patienten im Auge, genauso aber auch deren Angehörige und das Personal.


Wir sind in den Patientenzimmern, bei Fortbildungen, in Dienstkonferenzen anzutreffen, auf den Intensivstationen, bei Sterbenden und auf der Geburtenstation.
Wir werden gerufen, um Gesprächspartner bei Organtransplantation und Patientenverfügung zu sein.

Als Seelsorgende
  • hören wir aufmerksam zu und schenken Zeit
  • reden wir und können Schweigen aushalten
  • suchen wir, Freude zu fördern und Ärger Raum zu geben
  • bedenken wir Grenzen, die gesetzt sind und erschließen Kraftquellen
  • nehmen wir die Überzeugung unserer Gesprächspartner ernst und lassen Zweifel zu
  • können wir beten und Segen erbitten
  • stehen wir Sterbenden bei und begleiten Angehörige

Wir suchen Ehrenamtliche, die uns in unserer Arbeit unterstützen, bilden sie aus und begleiten sie.

Sie erreichen uns
telefonisch: +49 (0) 371 333 42852 (auch mit Anrufbeantworter), oder per
E-Mail: krankenhausseelsorge[at]skc.de

In ökumenischer Zusammenarbeit wirken wir mit unserem katholischen Kollegen, Benno Saberniak, zusammen. Die Gottesdienste im Krankenhaus halten wir gemeinsam. Die Termine hängen auf den Stationen aus.

Benno Saberniak - Krankenhausseelsorge
Benno Saberniak
Markus Manzer - Krankenhausseelsorge
Markus Manzer
Maria Göckeritz - Krankenhausseelsorge
Maria Göckeritz



Hinweis: Für Inhalte sind ausschließlich die Arbeitsgebiete / Einrichtungen selbst verantwortlich.